Stellen auf JobNinja veröffentlichen

STELLENANZEIGEN
RECRUITING
ONLINE-RECRUITING
zur Übersicht
Stellen auf JobNinja veröffentlichenIn diesem Tutorial erklären wir, wie Sie die JobNinja-Schnittstelle in prosoftrecruiting© einrichten.https://img.youtube.com/vi/fkmWyIiPGKE/maxresdefault.jpg2020-06-25


Wie funktioniert JobNinja?

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie Ihre Schnittstelle zu JobNinja einrichten. Vorab eine kurze Erklärung zu JobNinja:

Das Portal durchsucht andere Stellenbörsen nach Jobs und veröffentlicht diese auf seiner eigenen Jobbörse. Entscheiden Sie sich dafür, die JobNinja-Schnittstelle in prosoftrecruiting© zu nutzen, so erhalten Sie kostenpflichtige Bewerbungen des Anbieters (Abrechnung erfolgt nach dem Cost-per-Application-Prinzip und über JobNinja selbst). 

Rahmenbedingungen von JobNinja

  • Voraussetzung für die Nutzung der Schnittstelle: Es sind min. 20 Stellen gleichzeitig veröffentlicht
  • Je nach Vakanz (Aushilfsjobs, Mangelberufe, Fachkräfte) kostet eine eingehende Bewerbung von JobNinja zwischen 10 und 40€
  • Sie können ein monatliches Maximalbudget festlegen. Dieses Maximalbudget muss jedoch min. 300€ betragen. Ist das Budget ausgeschöpft, werden die Stellenangebote offline genommen.
  • JobNinja ist monatlich kündbar

Wichtig: Sobald Sie die Schnittstelle aktivieren, erhält JobNinja eine Benachrichtigung darüber und tritt zwecks individueller Absprache der Vertragsbedingungen mit Ihnen in Kontakt.

Wie aktiviere ich die JobNinja Schnittstelle?

­

Klicken Sie zunächst auf das Zahnrad-Symbol oben rechts und auf die Einstellungen, wählen Sie dort in der Kachel „Zugangsdaten“ den Punkt „JobNinja-Einstellungen“ aus.

 

 

Hier klicken Sie nun auf den Mandanten, für den Sie die Schnittstelle einrichten möchten:

 

 

In dem Fenster des ausgewählten Mandanten müssen Sie verschiedene Eingaben tätigen. Ganz oben aktivieren Sie die Schnittstelle, indem Sie bei „Ja“ ein Häkchen setzen. Zusätzlich müssen Sie Ihren Firmennamen, Vor- und Nachnamen des Ansprechpartners, eine E-Mail-Adresse und Telefonnummer eintragen. Klicken Sie abschließend auf „Speichern“.

Anschließend nimmt JobNinja (i.d.R. telefonisch) Kontakt mit Ihnen auf, um Vertragsmodalitäten abzustimmen und Sie über anfallende Kosten zu informieren. 

 

Sie können diese Schnittstellen-Einstellungen alternativ auch direkt im Stellenmanager vornehmen. Klicken Sie dafür auf die zu veröffentlichende Stelle und dann links im Navigationsmenü auf „Veröffentlichen“:

 

 

Suchen Sie jetzt nach „JobNinja“. Klicken sie anschließend auf das Zahnrad-Symbol ganz rechts in dieser Spalte:

 

 

Nun öffnet sich ein Fenster, in das Sie alle Eingaben zur Aktivierung der Schnittstelle eintragen können:

 


JobNinja im Warenkorb

Navigieren Sie nach der Schnittstellenaktivierung in Ihren Warenkorb, sehen Sie, dass JobNinja dort standardmäßig hinterlegt ist (das Häkchen ist nun automatisch gesetzt). Denn: Sobald Sie JobNinja nutzen, wird jede Stelle standardmäßig an das Jobportal weitergegeben. Wichtig: Sie können also JobNinja – einmal aktiviert – nicht für einzelne Stellenausschreibungen abwählen.

 

 

Die kostenpflichtige Buchung erfolgt wie gewohnt: Stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu und klicken Sie auf „kostenpflichtig buchen“.