Kandidaten anlegen

CV-PARSING
RECRUITING
CANDIDATE
zur Übersicht
Kandidaten anlegen mit prosoftrecruiting© | Bewerbermanagement Software

 

Wie lege ich in prosoftrecruiting© einen neuen Bewerber an?

In prosoftrecruiting© können Sie mit wenigen Klicks einen neuen Bewerber anlegen. Dazu haben Sie 2 Möglichkeiten:

  1. Kandidaten aus E-Mail- oder Online-Bewerbung übernehmen
  2. Kandidatenprofil manuell anlegen

Beginnen wir mit Punkt 1. Die Übernahme aus der E-Mail oder Online-Bewerbung erfolgt in wenigen Schritten:

  • Schritt 1: Öffnen Sie Ihre Inbox
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Als Kandidat übernehmen"
  • Schritt 3: CV-Import
  • Schritt 4: Daten überprüfen
  • Schritt 5: Skills definieren
  • Schritt 6: Anhänge hinzufügen

 

 

Öffnen Sie Ihre Inbox

Über das Dashboard gelangen Sie zu Ihrer Inbox. Das Dashboard ist das Herzstück Ihrer Recruiting-Software: Hier finden Sie alle offenen Aufgaben, Stellen und neuen Kandidaten. Um Ihre Inbox zu öffnen, klicken Sie in der Kachel unten links auf „Inbox“.

 

 

Alternativ wählen Sie direkt den gewünschten Reiter (z. B. E-Mails) in der Symbolleiste oben rechts.

 

 

 

Klicken Sie auf "Als Kandidat übernehmen"

In Ihrer Inbox sehen Sie alle Bewerbungen, die Sie per E-Mail, online, per SMS oder über die BA erhalten haben. Neue Bewerber können Sie in prosoftrecruiting© komfortabel per Mausklick übernehmen. Öffnen Sie dafür per Klick auf den Pfeil die Bewerbung und wählen dann „Als Kandidat übernehmen“.

In nur 5 Schritten haben Sie ein vollständiges Kandidatenprofil erstellt – mit der tollen Möglichkeit dieses in Form eines Profils an die jeweilige Fachabteilung oder Kunden zu senden.

 

 

CV-Import

Der leistungsstarke CV-Parser liest komplette Bewerbungsmappen und abfotografierte Lebensläufe aus. Bewerberdaten brauchen Sie nicht mehr abtippen, da der Parser die Daten automatisch in die vorhergesehenen Datenfelder überträgt. Auch internationale Bewerbungen parst das multilinguale Tool zuverlässig.

 

 

 

Daten überprüfen

Stammdaten: Alle ausgelesenen Stammdaten können Sie noch einmal überprüfen und bei Bedarf ergänzen. Anschließend klicken Sie auf „weiter“.

Anschließend prüfen Sie die Daten zum Werdegang des Kandidaten. Über das Plussymbol können Sie ein neues Feld hinzufügen und über den Stift das vorhandene Feld bearbeiten. Dann klicken Sie auf „weiter“.

 

Skills definieren

Im Skill-Bereich können Sie die Kompetenzen für ein passgenaues Bewerbermatching festlegen: Der Matching-Algorithmus in prosoftrecruiting© vergleicht Stellenanforderungen und Bewerber nach ausgewählten Kriterien. Dadurch erhalten Sie ein Eignungsranking für eine schnelle Vorqualifizierung von Kandidaten. Skills, die der Bewerber angegeben hat, lassen sich automatisch auslesen. Außerdem können Sie zusätzliche Skills hinzufügen: Über die Suchfunktion durchsuchen Sie die komplette Skill-Datenbank nach Treffern. Gewünschte Skills markieren Sie per Häkchen. Der Kompetenzkatalog der Bundesagentur für Arbeit bietet zahlreiche Skills, die Sie für Ihren Kandidaten übernehmen können. Unter „Meine Skills“ finden Sie eigene Einträge, die Sie in der Skillverwaltung erstellt haben. In der Rubrik „Skills aus analysierten Lebensläufen“ sind die Kompetenzen gelistet, die der CV-Parser bereits ausgelesen hat. Auch Zertifikate können in das Matching einbezogen werden! Für die ausgewählten Skills können Sie per Ampelsystem die Ausprägung festlegen. Die Gewichtung ermöglicht ein noch präziseres Matching nach Ihren Priorisierungen.

 

 

 

Anhänge hinzufügen

Bei Bedarf können Sie weitere Anhänge wie z. B. Anschreiben oder Zeugnisse hinzufügen. Anschließend klicken Sie auf „Speichern und Schließen“ und schon haben Sie ein komplettes Bewerberprofil erstellt.

 

Kandidatenprofil manuell anlegen

Sie können ein neues Bewerberprofil auch manuell anlegen. Klicken Sie dafür auf das Plussymbol im Reiter „Neue Kandidaten“ in Ihrem Dashboard. 

Danach gehen Sie analog die oben beschriebenen Schritte durch. Haben Sie einen Lebenslauf Ihres Kandidaten parat, laden Sie diesen einfach per Mausklick hoch.

 

 

Weitere Funktionen zu Ihren Kandidatenprofilen

Ein besonderer Vorteil für Personaldienstleister: Fertige Kandidatenprofile können Sie schnell per E-Mail-Link oder Anhang an ausgewählte Empfänger versenden. Ihre Kunden haben die Möglichkeit, die Profile zu bewerten und zu kommentieren. Außerdem können Sie einen passenden Status festlegen, zum Beispiel eine Rückrufbitte. Die schnelle Anlage von Kandidatenprofilen und der Profilversand ermöglichen ein zeitnahes Feedback an wartende Kunden.

In der Kandidatenliste erhalten Sie eine Übersicht über Ihre Kandidaten: Die wichtigsten Daten haben Sie direkt im Blick und können für ein schnelles Feedback sofort agieren (z. B. über den E-Mail-Button).

 

 

Die Gewichtung der Skills können Sie nach Anlage des Kandidatenprofils im Kandidaten ändern, um ein anforderungsbasiertes Matching zu erhalten. Auch Kriterien wie die Gültigkeit/das Vorliegen von Zertifikaten lassen sich einbeziehen!