Fixe Termine erstellen

RECRUITING
zur Übersicht
Fixe Termine erstellen in prosoftmeeting© | Online TerminverwaltungFixe Termine erstellen in prosoftmeeting© | Online Terminverwaltunghttps://img.youtube.com/vi/N3t_K3yvkBA/maxresdefault.jpg2019-05-23


Wie vereinbare ich fixe Termine?

Mit unserer Terminverwaltung "prosoftmeeting©" haben Sie die Möglichkeit, Kandidaten mehrere Terminvorschläge zu machen oder ihnen einen fixen Termin zuzuweisen. 

Sobald Sie einem Bewerber einen fixen Termin zusenden,  hat dieser anschließend die Möglichkeit, diesen Termin anzunehmen oder ihn abzulehnen.

Um  fixe Termine zu erstellen, gibt es zwei Möglichkeiten:

Variante 1: Navigieren Sie zur Terminverwaltung und wählen Sie im Kalender das das entsprechende Datum mit einem Doppelklick darauf aus:

 

Es öffnet sich eine Maske, in der Sie einen neuen Termin anlegen können:

 

Variante 2: Alternativ haben Sie die Möglichkeit, Bewerber direkt über die Kandidatenliste einzuladen. Setzen Sie hierfür bei allen Wunschkandidaten ein Häkchen:

 

 

Anschließend klicken Sie auf die drei Punkte ganz oben und wählen Aktion / Fixer Termin. Jetzt öffnet sich folgende Maske:

Hier sind automatisch alle Teilnehmer hinterlegt, die Sie eben ausgewählt haben. Wählen Sie in der jetzigen Maske eine Terminvorlage aus - z.B. Vorstellungsgespräch:

 

Sofern Sie kein Häkchen bei "Einzeltermine" gesetzt haben, stecken alle Teilnehmer in einem Termin - wenn Sie beispielsweise Gruppenvorstellungen bevorzugen. In der Maske sieht das wie folgt aus:

 

Möchten Sie die Kandidaten einzeln zu Vorstellungsgesprächen einladen, setzen Sie das Häkchen bei "Einzeltermine":

 

In der Maske sieht das wie folgt aus:

 

Das System hat nun automatisch Termine vorgeschlagen, die in Ihr durch die Vorlage definiertes Zeitfenster passen. Auch das Feld Betreff und weitere Parameter wie Kandidaten pro Tag etc. werden automatisch aus Ihrer Vorlage gezogen.

Klicken Sie abschließend auf Speichern und Teilnehmer benachrichtigen. Der Teilnehmer erhält anschließend eine E-Mail mit den Informationen zu dem fixen Termin. In der E-Mail befindet sich eine ics-Datei mit den Daten, die der Kandidat seinem Outlook-Kalender hinzufügen kann. Den vereinbarten Termin können Sie auf dieselbe Weise auch an interne Teilnehmer senden. 

Sobald der Kandidat zusagt, erscheint diese Information in dem Verlauf des Bewerbers.

Im Terminverwaltungs-Dashboard sehen Sie alle erstellten Termine und den jeweiligen Status: