Facebook Jobs in prosoftrecruiting©

RECRUITING
ONLINE-RECRUITING
zur Übersicht
Facebook Jobs in prosoftrecruiting©Dieses Tutorial erklärt, wie Sie die Facebook Jobs-Schnittstelle in prosoftrecruiting© richtig nutzen.https://img.youtube.com/vi/GxnhEBXAF24/maxresdefault.jpg2019-11-04

 

Wie nutze ich die Facebook Jobs-Schnittstelle in

prosoftrecruiting©?

Seit dem Frühjahr 2018 ist es möglich, Job-Anzeigen auf Facebook zu veröffentlichen. Damit können insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen (lokal) mehr Bewerber erreichen. Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern und zentralisierte Prozesse zu erschaffen, verfügt prosoftrecruiting© als eines der ersten Bewerbermanagement-Systeme über eine Facebook-Schnittstelle.

Das bedeutet, Sie können Facebook Jobs direkt über prosoftrecruiting© erstellen, posten und verwalten. Über Facebook eingehende Bewerbungen sehen Sie anschließend sofort in Ihrer prosoftrecruiting©-Inbox. Einen Umweg über Facebook müssen Sie nicht mehr nehmen:

 

Wie Sie die Schnittstelle richtig nutzen, erfahren Sie hier:

1. Mandaten für Facebook Jobs freischalten

Zuerst wählen Sie im Zahnrad die Einstellungen:

 

 

Anschließend wählen Sie in der Kachel Zugangsdaten den Punkt Facebook-Einstellungen:

An dieser Stelle sehen Sie alle von Ihnen eingerichteten Mandanten. Rechts daneben erkennen Sie an dem grünen Häkchen, für wen die Facebook-Schnittstelle bereits freigeschaltet ist:
 

Damit Sie die Schnittstelle nutzen können, müssen folgende Angaben in Ihrem Mandanten-Profil eingepflegt werden:

  • Adresse
  • Webseite
  • Link zur Facebook-Datenschutzerklärung
  • Link zur Facebook-Seite (hier erscheint die Job-Anzeige)

An dieser Stelle können Sie außerdem weitere Standard-Einstellungen vornehmen. Setzen Sie z.B. ein Häkchen, wenn die Angabe der

  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer oder
  • Arbeitserfahrung

Pflichtabgabe für den Bewerber sein soll:

Speichern Sie Ihre Eingaben abschließend.

Stellen auf Facebook veröffentlichen

Wählen Sie jetzt die Stellenanzeige in prosoftrecruiting© aus, die Sie über Facebook veröffentlichen möchten. Es ist wichtig, dass die jeweilige Stelle einem Mandanten zugeordnet ist, für den alle Facebook-Angaben vorgenommen worden sind. Wer der Mandant ist, sehen Sie an dieser Stelle:

Nachdem Sie die Stelle ausgewählt haben, klicken Sie links in der Menüleiste auf Veröffentlichen und scrollen nach unten, bis zu dem Facebook-Bereich:

In diesem Bereich schalten Sie Ihre Facebook-Anzeige. Tragen Sie Ihre Adresse (Adresse des auszuführenden Jobs) sowie den Ort ein und fügen Sie ein Bild hinzu. Achten Sie dabei auf eine Bild-Mindestgröße von 100 x 100 px. An dieser Stelle empfehlen wir die gängige Facebook-Bildgröße von von 1.200 x 630 px (Achtung: es handelt sich um eine Empfehlung, Sie sind nicht gezwungen, jedes Bild entsprechend anzupassen!).

Die Pflichtangaben sind durch Ihre zuvor getätigten Angaben vorgespeichert (siehe Häkchen im Screenshot unten), diese können aber manuell jederzeit ergänzt/angepasst werden. Sobald Sie den Schieberegler aktivieren, erscheint die Job-Anzeige auf Facebook:

+++Hinweis+++


prosoftrecruiting©-Nutzer erhalten momentan E-Mails von Facebook, in denen es u.a. heißt:

„Du sollst wissen, dass du ab sofort deine Jobs von [Unternehmen] mit deiner Facebook-Seite verbinden kannst…“

In diesen E-Mails geht es um die Verbindung von prosoftrecruiting© und Ihrer Facebookseite. Unternehmen wird darin angeboten, zwischen folgenden Optionen zu wählen:

Disconnect“ und „Jetzt verbinden“.

Wählen Sie „Disconnect“, existiert die Verbindung nach wie vor, allerdings nur hintergründig. Ihrer Facebookseite wird in diesem Fall nichts weiter zugeordnet. 

„Jetzt verbinden“ stößt den Prozess der Facebook-Schnittstellen-Nutzung an.

Sofern Sie keine Auswahl treffen, verbindet Facebook Ihre Unternehmensseite automatisch mit prosoftrecruiting©.