Bewerbungsformulare anpassen und erweitern

RECRUITING
CANDIDATE
zur Übersicht
Bewerbungsformulare anpassen in prosoftrecruiting© | BewerbermanagementBewerbungsformulare anpassen in prosoftrecruiting© | Bewerbermanagementhttps://img.youtube.com/vi/VC93DdAPaHM/maxresdefault.jpg2018-09-12

 

Bewerbungsformulare individuell konfigurieren

In prosoftrecruiting© können Sie Ihr Bewerberformular individuell definieren. Für jede Stelle fragen Sie genau die Informationen ab, die Sie benötigen. Dadurch erleichtern Sie sich die Vorauswahl qualifizierter Kandidaten. In der Software haben Sie die Möglichkeit, eine Auswahl an Standardformularen zu erstellen, die Sie für eine passende Vakanz nutzen können. Sie legen die Bewerberformulare einmalig an und sparen Zeit, indem Sie auf vorhandene Formulare zurückgreifen. Die Auswahl steht Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Das Bewerbungsformular können Sie in prosoftrecruiting© frei konfigurieren:

  • Das richtige Formular für jeden Zweck: Sie haben die Möglichkeit, Formulare für verschiedene Zwecke anzulegen, zum Beispiel Standardbewerberformulare oder solche für Initiativbewerbungen. Bei Bedarf können Sie für Ihre Stelle ein individuelles Formular erstellen.
  • Erlaubte Dateitypen festlegen: Sie können auswählen, welche Dateitypen Ihre Kandidaten für den Upload der Bewerbungsunterlagen verwenden dürfen (z. B. png, ppt). Unerlaubte Dateitypen können Sie von vornherein ausschließen. Dadurch erhalten Sie genau das Format, das Sie für Ihre Bearbeitungen benötigen.
  • Bewerbungsquelle: Besonders praktisch für Ihre Statistik ist die Abfrage der Bewerbungsquelle im Bewerbungsformular: Ihre Kandidaten geben an, wie Sie auf Ihre Stelle aufmerksam geworden sind. Die Antwort wird direkt in das Kandidatenprofil übernommen. Dadurch lassen sich erfolgreiche Recruiting-Kanäle identifizieren und gezielt ansteuern.
  • Bewerberfragen: Jeder Recruiter hat Fragen an seine Bewerber. Ihre Fragen können Sie direkt im Bewerbungsformular einblenden, um die Kandidatenauswahl deutlich zu erleichtern. Sie fragen genau das ab, was Ihnen wichtig ist.
  • Pflichtangaben definieren: Möchten Sie, dass ein Bewerber bestimmte Angaben unbedingt bearbeitet? In prosoftrecruiting© haben Sie die Möglichkeit, Pflichtangaben im Bewerberformular zu kennzeichnen, z. B. die Angabe der Bewerbungsquelle.

So erstellen Sie in wenigen Schritten Ihr individuelles Bewerbungsformular:

  • Schritt 1: Neues Formular erstellen oder vorhandenes bearbeiten
  • Schritt 2: Allgemeine Einstellungen vornehmen
  • Schritt 3: Detaillierte Angaben definieren (Einblendungen, Pflichtangaben)
  • Schritt 4: Bewerbungsformular pro Stelle wählen

 

 

Neues Formular erstellen oder vorhandenes bearbeiten

Um ein Bewerberformular zu erstellen oder zu bearbeiten, öffnen Sie über das Zahnradsymbol oben rechts Ihre Einstellungen. Klicken Sie in der Kachel „Stellenbörse“ auf den Reiter „Bewerberformulare“. Alle bereits erstellten Formulare haben Sie in einer übersichtlichen Liste im Blick. Um ein Formular zu bearbeiten, klicken Sie es einfach an und ändern oder ergänzen die gewünschten Angaben. Löschen können Sie ein Formular, indem Sie das Stiftsymbol anklicken und das Formular per Häkchen markieren – auch Sammellöschungen sind möglich. Mit Klick auf den Button „Löschen“ entfernen Sie das ausgewählte Formular. Über das blaue Plussymbol können Sie ganz einfach ein neues Bewerberformular erstellen.

 

 

 

Allgemeine Einstellungen vornehmen

Möchten Sie das Formular als Standardformular oder für Initiativbewerbungen nutzen, können Sie dies bequem per Häkchen markieren:

  • Standardbewerberformular: Das Formular wird als Standard für eine neue Vakanz verwendet und kann jederzeit nachträglich in der Stelle geändert werden.
  • Formular für Initiativbewerbungen: Dieses Formular wird verwendet, wenn sich ein Kandidat initiativ bewirbt.

Um alle Bewerbungsunterlagen im gewünschten Dateiformat beisammen zu haben, können Sie im Bewerberformular die maximale Dateigröße beschränken und erlaubte Dateitypen definieren. Da Ihre Bewerber aus Datenschutzgründen der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zustimmen müssen, können Sie die Datenschutzerklärung bereits in das Bewerberformular einfügen. In prosoftrecruiting© haben Sie die Möglichkeit, die Erklärung bequem per Mausklick hochzuladen.

 

 

 

Detaillierte Angaben definieren (Einblendungen, Pflichtangaben)

Ihr Bewerberformular können Sie nach Ihren Wünschen und denen Ihrer Kunden detailliert anpassen. Die Konfiguration in prosoftrecruiting© ist besonders benutzerfreundlich und lässt sich mit nur wenigen Klicks erfolgreich durchführen.

  • Einleitung anzeigen: Sie entscheiden, ob im Bewerberformular eine Einleitung eingeblendet wird. Eine ansprechende Einleitung können Sie direkt im Freitextfeld definieren oder per Copy-and-Paste einfügen.
  • Lebenslauf auslesen: Setzen Sie einen Haken hinter diese Funktion, werden Bewerberdaten automatisch ausgelesen und in die Online-Bewerbermaske sowie das Kandidatenprofil übertragen. Der CV-Parser in prosoftrecruiting© ist besonders leistungsstark: Das Feature parst komplette Bewerbungsmappen und abfotografierte Lebensläufe in mehreren Sprachen.
  • Dateien anhängen: Mit Setzen eines Häkchens ermöglichen Sie es Ihren Kandidaten, bewerbungsrelevante Dateien anzuhängen.
  • Eingeblendete Daten: Für jedes Bewerberformular können Sie individuell bestimmen, welche Daten abgefragt werden. Die gewünschten Angaben markieren Sie einfach per Häkchen.
  • Pflichtangaben bestimmen: Möchten Sie, dass Ihr Bewerber bestimmte Angaben macht, definieren Sie diese per Häkchen als Pflichtfeld.
  • Bewerberfragen einblenden: In prosoftrecruiting© können Sie bestimmen, welche Bewerberfragen in das Formular eingeblendet werden und ob es sich um Pflichtfragen handelt.
  • Bewerbungsquelle: Wenn Sie möchten, dass Ihr Kandidat eine Bewerbungsquelle angibt, können Sie diese Option per Häkchen auswählen und als Pflichtangabe markieren.
  • Skills: Für eine passgenaue Auswahl qualifizierter Kandidaten können Sie die geforderten Skills für eine Stelle im Bewerbungsformular anzeigen. Wenn Sie möchten, dass Ihr Kandidat Skills angeben kann, setzen Sie einfach ein Häkchen. 

Sobald Sie die Konfiguration beendet haben, klicken Sie auf „Speichern“.

 

 

 

Bewerbungsformular pro Stelle wählen

Für jede Stelle können Sie mit prosoftrecruiting© ein passendes Bewerberformular wählen. So haben Sie die Möglichkeit, gewünschte Daten abzufragen und diese perfekt auf die Anforderungen der Stelle abzustimmen. Um ein Bewerberformular für Ihre Stelle auszuwählen, öffnen Sie zunächst die Stelle – z. B. über die Stellenliste. Diese finden Sie im Menüpunkt „Stelle“. Klicken Sie auf die gewünschte Stelle und öffnen Sie den Untermenüpunkt „Stellenbeschreibung“. In der Rubrik „Stellenausschreibung“ können Sie das gewünschte Formular einfach im Dropdown-Menü auswählen.