ANMELDUNG 

Die Anmeldung für eine Inhouse-Schulung wird durch die Bestätigung des Auftrages per E-Mail verbindlich. Hierzu erhalten Sie eine Bestätigungsemail mit den benötigten Informationen zu der gebuchten Schulung (Veranstaltungsdatum, -uhrzeit, -ort, -referent etc.). Die Bestätigung der E-Mail muss vor Schulungsbeginn erfolgen. Die Schulungsbedingungen werden durch die Bestätigung ausdrücklich anerkannt.

SCHULUNGSZEITEN

Die Schulungszeiten sind, sofern nicht anders vereinbart, von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr.


VERGÜTUNG 

Sofern Ihnen ein Schulungskontingent (sog. Callkontingent) zur Verfügung steht, wird pro Schulungstag ein Call berechnet und von Ihrem Kontingent abgezogen. Schulungen an Wochenenden werden mit zwei Calls pro Schulungstag berechnet.
Als Wochenende gelten Samstage sowie Sonntage. Sofern kein Callkontingent vorhanden ist, wird eine Inhouse-Schulung nach den Bedingungen zur Softwareüberlassung §4 Abs.2 berechnet. Per Lastschrift wird das prosoft bekannte Konto automatisch zum nächsten Monatsersten nach Schulungstermin belastet. Ergänzend zu den in §4 Abs.2 der Bedingungen für Softwareüberlassung genannten Regelungen können nachfolgende Callpakete gekauft werden:

RABATTSTAFFEL („*gilt nicht für AÜOffice®Basic“)

3 Calls        2.600,00 €
5 Calls        3.750,00 €
10 Calls      6.500,00 €

STORNIERUNG/WIDERRUF

Widerruf, Stornierung bzw. Terminverschiebung seitens des Kunden/Teilnehmers der gebuchten Schulung ist ausschließlich per E-Mail unter support@prosoft.net vorzunehmen. Stornierung, Widerruf bzw. Terminverschiebung seitens des Kunden/Teilnehmers ist bis 2 Arbeitstage vor dem Termin kostenfrei möglich. Wird der Termin später widerrufen, storniert oder verschoben, wird ein Call bzw. eine Kostenpauschale von 500,00 € berechnet. Bei unvorhersehbaren Gründen behält sich prosoft das Recht vor, Schulungen zu verlegen oder Referenten zu wechseln. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.