Teilnahmebedingungen

Bitte beachten Sie die untenstehenden Teilnahmebedingungen 
für unsere Seminare in jeglicher Form.

Präsenz-Seminare

ANMELDUNG 

Ihre Seminaranmeldung ist verbindlich und wird nur per Anmeldeformular über unsere Website anerkannt. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine schriftliche Anmeldebestätigung und weitere Informationen zum gebuchten Seminar. Mit der Anmeldung erkennen Sie diese Teilnahme- und Zahlungsbedingungen ausdrücklich an. Die Anmeldungen werden grundsätzlich in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Der Vertrag kommt mit Zugang der Anmeldebestätigung zustande.

ANMELDEFRIST

Anmeldungen werden bis 7 Kalendertage vor Seminarbeginn entgegengenommen. Abweichende Anmeldefristen entnehmen Sie bitte der jeweiligen Seminarbeschreibung auf unserer Website.

VERGÜTUNG 

Ein Seminarticket gilt für eine Person.

Die Seminargebühr muss vor Beginn der Veranstaltung beglichen werden. Die Rechnungen können per Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Überweisung (Vorauskasse) beglichen werden.

In der Seminargebühr enthalten sind Getränke und Verpflegung. Die Annahme oder Verrechnung von Bildungschecks oder Ähnlichem ist ausgeschlossen.

CALLVERRECHNUNG

Eine Callverrechnung ist nur bei den nachfolgenden Seminaren möglich:

  • AÜOffice® für Einsteiger
     
  • Lohn intensiv mit AÜOffice®

Sie können pro Seminartag 1 Call für max. 4 gleichzeitige Seminarteilnehmer einlösen. Auch bei mehrtägigen Seminaren können Sie pro Seminartag 1 Call für max. 4 gleichzeitige Seminarteilnehmer einlösen; eine Splittung in Calls und ggf.  verbleibende Seminargebühr ist nicht möglich.

Calls für Online-Schulungen lassen sich grundsätzlich nicht für Seminare verwenden.

INHOUSE-SEMINARE

Ab einer Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen kommen wir gerne an einem individuellen Termin zu Ihnen ins Haus. Selbstverständlich unterbreiten wir Ihnen dafür ein individuelles Angebot. Bei Inhouse-Seminaren sind Callverrechnung und Rabattstaffel grundsätzlich ausgeschlossen.

STORNIERUNG/WIDERRUF

Widerruf bzw. Stornierung eines gebuchten Seminars ist ausschließlich per E-Mail an marketing@prosoft.net vorzunehmen.

Stornierungen von Seminaranmeldungen sind bis 14 Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich, bei späterer Absage (bis 1 Kalendertag vor Seminarbeginn) werden 50 % der Seminargebühr als Stornokosten berechnet. Bei Absagen direkt am Seminartag wird die gesamte Seminargebühr fällig. Bei Callverrechnung ist eine Stornierung bis 7 Kalendertage vor Seminarbeginn möglich; die für das Seminar verwendeten Calls werden Ihnen wieder gutgeschrieben. Bei späterer Absage erfolgt keine Gutschrift der verwendeten Calls.

Im Falle der Verhinderung sind die angemeldeten Seminarteilnehmer berechtigt, Ersatzteilnehmer zu stellen.

Bei der Zuteilung der Referenten können sich kurzfristig unangekündigte Änderungen ergeben. Bei unvorhersehbaren Gründen oder zu geringer Teilnehmerzahl behalten wir uns das Recht vor, Seminare abzusagen. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

PREISE UND GEBÜHREN

Bei den angegebenen Preisen und Gebühren handelt es sich um Nettoangaben zuzüglich Mehrwertsteuer in der jeweiligen gesetzlichen Höhe.

GUTSCHEINE

Sofern Ihnen ein Gutscheincode für unsere Seminare vorliegt, ist Folgendes zu beachten:

Der Gutschein wird von der Netto-Seminargebühr abgezogen. Die Gutscheincodes haben eine begrenzte Gültigkeitsdauer, nach deren Ablauf keine Einlösung mehr möglich ist. Eine Kombination mehrerer Gutscheine ist ausgeschlossen; ebenso auch eine Kombination der Gutscheine mit anderen Rabattaktionen.

Bei Stornierungen von Seminaren mit eingelöstem Gutschein berechnet sich die Stornierungsgebühr auf Basis des regulären Seminarpreises, der Gutschein wird nicht berücksichtigt.

Gutscheine Rabattaktion Weihnachten 2019: 
500€ Gutschein = 5% Rabatt  
1.000€ Gutschein = 7% Rabatt 
1.500€ Gutschein = 10% Rabatt 

Die Seminar-Gutscheine können bis einschließlich 31.12.2019 erworben werden. Nach dem Erwerb haben Kunden bis einschließlich 01.06.2021 die Möglichkeit, diese einzulösen. Nach dem 01.06.2021 verlieren sie ihre Gültigkeit. Weder der Gutscheinwert noch Restwerte können in Bar ausgezahlt werden. Sofern nach einer Buchung noch ein Restwert vorhanden ist, erhalten betroffene Kunden eine E-Mail mit einen Gutscheincode über den Restbetrag. Die Weitergabe der Gutscheine an dritte Unternehmen ist ausgeschlossen. Der Kauf unserer Gutscheine ist gültig, sobald die vom Kunden persönlich unterzeichnete Auftragsbestätigung bei uns eingegangen ist. 
Achtung: Die Gutscheine gelten nicht für Inhouse-Seminare und Schulungen.

URHEBERRECHT

Die Vorträge unserer Referenten sowie sämtliche Seminarunterlagen sind urheberrechtlich geschützt. Daher ist jegliche Verwertung wie beispielsweise das Mitschneiden oder das Verbreiten untersagt. Unerlaubte Verwertung wird strafrechtlich verfolgt.                                                                                             

                                   
VERANSTALTUNGSORTE

prosoft EDV-Lösungen GmbH & Co. KG, 
Camillo-Sitte-Platz 1, 
D-45136 Essen 

prosoft EDV-Lösungen GmbH & Co. KG, 
Walhallastraße 16, 
D-93083 Regensburg-Obertraubling

 

Etwaige zusätzliche Seminarorte entnehmen Sie bitte der Seminarbeschreibung auf unserer Website.

AN- UND ABREISE/ÜBERNACHTUNG

Für An- und Abreise sowie Zimmerreservierungen sorgt der Seminarteilnehmer selbst. 

Inhouse-Seminare

ANMELDUNG 

Die Einsendung eines Kontaktformulars führt noch nicht zu einer verbindlichen Buchung. Nach Einsendung des Kontaktformulars erhalten Sie von uns ein individuelles Angebot mit einer dazugehörigen Auftragsbestätigung. Ihre Seminaranmeldung wird nur durch eine von einer unterzeichnungsbefugten Person unterschriebenen Auftragsbestätigung anerkannt, die Buchung ist damit verbindlich und Sie erkennen diese Teilnahme- und Zahlungsbedingungen ausdrücklich an. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine schriftliche Anmeldebestätigung und weitere Informationen zum gebuchten Seminar. Die Anmeldungen werden grundsätzlich in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Der Vertrag kommt mit Rücksendung der unterschriebenen Auftragsbestätigung an uns zustande.

VERGÜTUNG 

Es gelten die im Angebot enthaltenen Seminarpreise. In den angegebenen Seminarpreisen sind die Reisekosten unseres Referenten bereits enthalten.

Die Seminargebühr muss vor Beginn der Veranstaltung beglichen werden. Die Rechnung ist per Vorauskasse zu begleichen.

Die Annahme oder Verrechnung von Bildungschecks oder Ähnlichem ist ausgeschlossen.

CALLVERRECHNUNG

Bei unseren Inhouse-Seminaren ist keine Callverrechnung möglich.

STORNIERUNG/WIDERRUF

Widerruf bzw. Stornierung eines gebuchten Seminars ist ausschließlich per E-Mail an marketing@prosoft.net vorzunehmen.

Stornierungen von Seminaranmeldungen sind bis 14 Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich, bei späterer Absage (bis 1 Kalendertag vor Seminarbeginn) werden 50 % der Seminargebühr als Stornokosten berechnet. Bei Absagen direkt am Seminartag wird die gesamte Seminargebühr fällig.

Im Falle der Verhinderung sind die angemeldeten Seminarteilnehmer berechtigt, Ersatzteilnehmer zu stellen.

Bei der Zuteilung der Referenten können sich kurzfristig unangekündigte Änderungen ergeben. Bei unvorhersehbaren Gründen behalten wir uns das Recht vor, Seminare abzusagen. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

MINDESTTEILNEHMERANZAHL

In den einzelnen Seminarbeschreibungen wird eine jeweilige Mindestteilnehmeranzahl angegeben, welche mindestens zu buchen ist. Ist keine Mindestanzahl angegeben, wird diese in einem individuellen Angebot entsprechend aufgeführt.

PREISE UND GEBÜHREN

Bei den angegebenen Preisen und Gebühren handelt es sich um Nettoangaben zuzüglich Mehrwertsteuer in der jeweiligen gesetzlichen Höhe.

GUTSCHEINE

Sofern Ihnen ein Gutscheincode für unsere Seminare vorliegt, ist Folgendes zu beachten:

Der Gutschein wird von der Netto-Seminargebühr abgezogen. Die Gutscheincodes haben eine begrenzte Gültigkeitsdauer, nach deren Ablauf keine Einlösung mehr möglich ist. Eine Kombination mehrerer Gutscheine ist ausgeschlossen; ebenso auch eine Kombination der Gutscheine mit anderen Rabattaktionen.

Bei Stornierungen von Seminaren mit eingelöstem Gutschein berechnet sich die Stornierungsgebühr auf Basis des regulären Seminarpreises, der Gutschein wird nicht berücksichtigt. Der hierfür verwendete Gutscheincode kann nach der Stornierung wieder für einen Zeitraum von 3 Monaten eingesetzt werden. Nach Ablauf von 3 Monaten ist der Gutscheincode ungültig.        

Gutscheine Rabattaktion Weihnachten 2019: 
500€ Gutschein = 5% Rabatt  
1.000€ Gutschein = 7% Rabatt 
1.500€ Gutschein = 10% Rabatt 

Die Seminar-Gutscheine können bis einschließlich 31.12.2019 erworben werden. Nach dem Erwerb haben Kunden bis einschließlich 01.06.2021 die Möglichkeit, diese einzulösen. Nach dem 01.06.2021 verlieren sie ihre Gültigkeit. Weder der Gutscheinwert noch Restwerte können in Bar ausgezahlt werden. Sofern nach einer Buchung noch ein Restwert vorhanden ist, erhalten betroffene Kunden eine E-Mail mit einen Gutscheincode über den Restbetrag. Die Weitergabe der Gutscheine an dritte Unternehmen ist ausgeschlossen. Der Kauf unserer Gutscheine ist gültig, sobald die vom Kunden persönlich unterzeichnete Auftragsbestätigung bei uns eingegangen ist. 
Achtung: Die Gutscheine gelten nicht für Inhouse-Seminare und Schulungen.

URHEBERRECHT

Die Vorträge unserer Referenten sowie sämtliche Seminarunterlagen sind urheberrechtlich geschützt. Daher ist jegliche Verwertung wie beispielsweise das Mitschneiden oder das Verbreiten untersagt. Unerlaubte Verwertung wird strafrechtlich verfolgt.                                                                                  

Online-Seminare

ANMELDUNG 

Ihre Seminaranmeldung ist verbindlich und wird nur per Anmeldeformular über unsere Website anerkannt. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine schriftliche Anmeldebestätigung und weitere Informationen zum gebuchten Online-Seminar. Mit der Anmeldung erkennen Sie diese Teilnahme- und Zahlungsbedingungen ausdrücklich an. Die Anmeldungen werden grundsätzlich in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Der Vertrag kommt mit Zugang der Anmeldebestätigung zustande.

ANMELDEFRIST

Anmeldungen werden bis 2 Tage vor Seminarbeginn entgegengenommen. Abweichende Anmeldefristen entnehmen Sie bitte der jeweiligen Seminarbeschreibung auf unserer Website.

VERGÜTUNG 

Ein Seminarticket gilt für eine Person.

Die Seminargebühr muss vor der Veranstaltung beglichen werden. Die Rechnungen können per Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Überweisung (Vorauskasse) beglichen werden.

CALLVERRECHNUNG

Eine Callverrechnung ist bei der Buchung von Online-Seminaren nicht möglich.

STORNIERUNG/WIDERRUF

Widerruf bzw. Stornierung eines gebuchten Online-Seminars ist ausschließlich per E-Mail an marketing@prosoft.net vorzunehmen. Stornierungen von Online-Seminaranmeldungen sind bis 1 Kalendertag vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich, bei späterer Absage (direkt am Online-Seminartag) werden 50 % der Seminargebühr als Stornokosten berechnet.

Im Falle der Verhinderung sind die angemeldeten Seminarteilnehmer berechtigt, Ersatzteilnehmer zu stellen.

Bei der Zuteilung der Referenten können sich kurzfristig unangekündigte Änderungen ergeben. Bei unvorhersehbaren Gründen oder zu geringer Teilnehmerzahl behalten wir uns das Recht vor, Online-Seminare abzusagen. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

PREISE UND GEBÜHREN

Bei den angegebenen Preisen und Gebühren handelt es sich um Nettoangaben zuzüglich Mehrwertsteuer in der jeweiligen gesetzlichen Höhe.

GUTSCHEINE

Sofern Ihnen ein Gutscheincode für unsere Seminare vorliegt, ist Folgendes zu beachten:

Der Gutschein wird von der Netto-Seminargebühr abgezogen. Die Gutscheincodes haben eine begrenzte Gültigkeitsdauer, nach deren Ablauf keine Einlösung mehr möglich ist. Eine Kombination mehrerer Gutscheine ist ausgeschlossen; ebenso auch eine Kombination der Gutscheine mit anderen Rabattaktionen.

Bei Stornierungen von Online-Seminaren mit eingelöstem Gutschein berechnet sich die Stornierungsgebühr auf Basis des regulären Seminarpreises, der Gutschein wird nicht berücksichtigt. 

URHEBERRECHT

Die Vorträge unserer Referenten sowie sämtliche Seminarunterlagen sind urheberrechtlich geschützt. Daher ist jegliche Verwertung wie beispielsweise das Mitschneiden oder das Verbreiten untersagt. Unerlaubte Verwertung wird strafrechtlich verfolgt.

Inhouse-Schulungen

ANMELDUNG 

Die Anmeldung für eine Inhouse-Schulung wird durch die Bestätigung des Auftrages per E-Mail verbindlich. Hierzu erhalten Sie eine Bestätigungsemail mit den benötigten Informationen zu der gebuchten Schulung (Veranstaltungsdatum, -uhrzeit, -ort, -referent etc.). Die Bestätigung der E-Mail muss vor Schulungsbeginn erfolgen. Die Schulungsbedingungen werden durch die Bestätigung ausdrücklich anerkannt.

SCHULUNGSZEITEN

Die Schulungszeiten sind, sofern nicht anders vereinbart, von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

VERGÜTUNG 

Sofern Ihnen ein Schulungskontingent (sog. Callkontingent) zur Verfügung steht, wird pro Schulungstag ein Call berechnet und von Ihrem Kontingent abgezogen. Schulungen an Wochenenden werden mit zwei Calls pro Schulungstag berechnet.
Als Wochenende gelten Samstage sowie Sonntage. Sofern kein Callkontingent vorhanden ist, wird eine Inhouse-Schulung nach den Bedingungen zur Softwareüberlassung §4 Abs.2 berechnet. Per Lastschrift wird das prosoft bekannte Konto automatisch zum nächsten Monatsersten nach Schulungstermin belastet. Ergänzend zu den in §4 Abs.2 der Bedingungen für Softwareüberlassung genannten Regelungen können nachfolgende Callpakete gekauft werden:

RABATTSTAFFEL („*gilt nicht für AÜOffice®Basic“)

3 Calls        2.600,00 €
5 Calls        3.750,00 €
10 Calls      6.500,00 €

STORNIERUNG/WIDERRUF

Widerruf, Stornierung bzw. Terminverschiebung seitens des Kunden/Teilnehmers der gebuchten Schulung ist ausschließlich per E-Mail unter support@prosoft.net vorzunehmen. Stornierung, Widerruf bzw. Terminverschiebung seitens des Kunden/Teilnehmers ist bis 2 Arbeitstage vor dem Termin kostenfrei möglich. Wird der Termin später widerrufen, storniert oder verschoben, wird ein Call bzw. eine Kostenpauschale von 500,00 € berechnet. Bei unvorhersehbaren Gründen behält sich prosoft das Recht vor, Schulungen zu verlegen oder Referenten zu wechseln. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Online-Schulungen

ANMELDUNG 

Die Anmeldung einer Online-Schulung wird durch die Bestätigung des Auftrages per E-Mail verbindlich. Hierzu erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit den benötigten Informationen zu der gebuchten Schulung (Veranstaltungsdatum, -uhrzeit, -referent etc.). Die Bestätigung der E-Mail muss vor Schulungsbeginn erfolgen. Die Schulungsbedingungen werden durch die Bestätigung ausdrücklich anerkannt.

STORNIERUNG/WIDERRUF

Widerruf, Stornierung bzw. Terminverschiebung seitens des Kunden/Teilnehmers der gebuchten Schulung ist ausschließlich per E-Mail unter support@prosoft.net vorzunehmen. Bei unvorhersehbaren Gründen behält sich prosoft das Recht vor, Schulungen zu verlegen oder Referenten zu wechseln. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.