Datenschutz

DSGVO-Compliance inklusive

 

Als Personaldienstleister kam Ihnen die Ankündigung der EU-Datenschutz-Grundverordnung vor wie ein unbesiegbarer Endgegner? Kein Wunder, immerhin besteht die Ausrüstung für Ihre Arbeit aus Unmengen von personenbezogenen Informationen. Aber keine Panik: Mit L1 haben Sie Ihren ganz persönlichen Datenschutzbeauftragten im Team, der sich als Software-Matador für eine vorbildliche DSGVO-Compliance einsetzt. Eine seiner größten Stärken ist das clevere Löschsystem, das Ihnen immer up to date anzeigt, welche Daten schleunigst in den Papierkorb wandern sollten. So landen Sie beim Thema Datenschutz spielerisch einen klaren Punktsieg.

datenschutz

DSGVO-Compliance

Seit dem 25. Mai 2018 müssen alle geschäftsmäßigen Verarbeiter personenbezogener Daten die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) anwenden. Die EU-DSGVO ist eine Verordnung zur Vereinheitlichung des Datenschutzrechts in allen EU-Mitgliedstaaten. Sie konkretisiert die Rechte Betroffener und die Pflichten datenverarbeitender Parteien. Unternehmen aus dem Personaldienstleistungssektor stehen vor der Aufgabe, ihre Datenschutzprozesse anzupassen und compliant zu handeln.

DSGVO-Compliance in AÜOffice®

datenschutz

Löschsystem für personenbezogene Daten

L1 bietet verschiedene Funktionen für Ihre DSGVO-Compliance. Die Software verfügt über ein ausgereiftes Löschsystem, damit Sie personenbezogene Daten sicher und fristgerecht löschen können. Besonders wichtig ist dies in Hinblick auf das „Recht auf Löschung“ in Art. 17 DSGVO. Ebenfalls wichtig ist die Nachverfolgung von Datenveränderungen. In L1 lassen sich Stammdatenveränderungen nahtlos protokollieren. Dank unseres ausgereiften Datenschutzsystems können Sie sich auf eine sichere Speicherung und Übertragung Ihrer Daten verlassen. Um die Zuordenbarkeit von Personen und Daten zu erschweren, können Sie Pseudonymisierungen nutzen.

DSGVO-konforme Zeitarbeitssoftware: Daten Löschung in L1

datenschutz

Berechtigungsstrukturen zum Schutz vor Datenzugriff

Unternehmen müssen sicherstellen, dass sie ihre Daten vor dem unbefugten Zugriff Dritter schützen. Die DSGVO untersagt einen unberechtigten Zugang zu personenbezogenen Daten (z. B. Art. 32 DSGVO). Damit Sie compliant agieren können, bietet L1 Berechtigungsstrukturen und Sichtbarkeitskontrollen zum Schutz Ihrer Daten.

DSGVO-konforme Zeitarbeitssoftware: Berechtigungen in L1

FAQ: Häufige Fragen zum Datenschutz

Datenschutz ist ein sensibles Thema, das natürlich auch in der Zeitarbeit großgeschrieben wird. An dieser Stelle ist es oft hilfreich, für eine rechtskonforme Umsetzung auf eine Software zurückzugreifen.

­⛑ Wie schützt eine Zeitarbeitssoftware personenbezogene Daten?

Um personenbezogene Daten gemäß EU-DSGVO zu schützen, muss eine Software über eine Datenschutz-Compliance verfügen. Ist diese vorhanden, so gibt es z.B. ein integriertes Löschsystem, das User daran erinnert, wenn Daten vernichtet werden müssen. Häufig sind auch Sammellöschungen möglich.

⛑ Ist eine Zeitarbeitssoftware DSGVO-konform?

In der Regel ja. L1 deckt z. B. alle Anforderungen an Datenschutz ab.

⛑ Können Daten durch eine Zeitarbeitssoftware verschlüsselt werden?

Ja. Sensible Daten wie die Lohnabrechnung oder digitale Anschreiben lassen sich vor dem Versenden an Mitarbeiter durch ein Passwort verschlüsseln.