Textkernel

CV-Parsing, semantische Suche & Matching

zur Übersicht
Amsterdam
Textkernel BV
CV-Parsing, semantische Suche & Matching

Textkernel hat sich auf maschinelle Intelligenz spezialisiert – seit 2001 ist es das Ziel des Unternehmens, Angebot und Nachfrage am Arbeitsmarkt durch KI effizient zusammenzuführen. Rund 90 Mitarbeiter aus der ganzen Welt arbeiten an der ständigen Weiterentwicklung dieser Technologien. Der Name des Unternehmens stammt aus der IT – „Kernel“ steht im technischen Verständnis für „Kern eines Betriebssystems“, während sich die Prozesse der Firma um den „Kern“, also um das Wesentliche des Textes drehen. Im HR und Recruiting Segment ist Textkernel internationaler Marktführer und unterstützt über 1.000 Firmen, Personaldienstleister und Jobbörsen weltweit mit modernem Machine Learning und semantischen Technologien. 

Auch Softwarehersteller wie prosoft profitieren von dem großen Erfahrungsschatz Textkernels. In unserem Bewerbermanagement-System prosoftrecruiting© ist das Textkernel Produkt „Extract!“ integriert, das das reibungslose CV-Parsing ermöglicht. Die CV-Parser-Software vereinfacht den Recruiting-Prozess sowohl für Personalverantwortliche als auch für die Bewerber selbst. Ein mobiloptimiertes One-Click-Verfahren sorgt dafür, dass relevante Daten aus Lebensläufen oder Social-Media-Profilen automatisch ausgelesen und in dafür vorgesehene Felder der Bewerbermaske übertragen werden. Die manuelle Dateneingabe ist daher nicht mehr nötig, weshalb HR-Verantwortliche und Bewerber viel Zeit sparen. Letztere erleben außerdem eine starke Candidate Experience – durch ein mobiloptimiertes und absolut userfreundliches Verfahren. Dank der großen Nutzerfreundlichkeit generieren Personalverantwortliche idealerweise mehr Bewerber – da die Absprungrate dank intuitiver Prozesse sinkt. 

Durch die automatisch ausgelesenen Daten ist es außerdem möglich, einen Talent-Pool aufzubauen und sich so auch künftige Recruitingerfolge zu sichern. Die von Textkernel bereitgestellte Deep Learning Technologie ist mehrsprachig – das Bewerbermanagementsystem von prosoft kann deshalb Lebensläufe in bis zu 20 Sprachen auslesen. Der CV-Parser erkennt außerdem verschiedenste Formate – von PDF über DOC, JPG und RTF bis hin zu TIFF du XML. Auch nachträgliche Aktualisierungen von Lebensläufen erkennt der Parser und liest diese problemlos aus. Hinter diesem effizienten Prozess steckt das semantische Verständnis von Dokumenten, auf das prosoftrecruiting© dank der Schnittstelle zu Textkernels „Extract!“ zugreifen kann.